toggle
HOME
Aktuelles
Veranstaltungen
Literaturkreis
Wir über uns
Mitglied werden
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM
SITEMAP
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider

© Martin U. K. LengemannÄlterwerden heißt leben. Das ist eine spannende Sache. Und für die meisten von uns geht sie länger als jemals zuvor in der Geschichte der Menschheit. So ergibt sich Gelegenheit, unterwegs zu sein, sich einzumischen, Mitverantwortung und Selbstverantwortung zu übernehmen und zu sagen, wohin die Reise geht. Das Alter und die Älteren, ein Problem? Sie sind auch die Lösung. Franz Müntefering schreibt unbeschwert, aber nachdenklich über das alltägliche Leben im Älterwerden, über Mobilität und Begegnung, über Gesundheit und Sterben, über Solidarität zwischen Menschen, über Europa und unsere Demokratie und, mit besonderer Dringlichkeit, über die Frage, wie wir den künftigen Generationen die Welt hinterlassen. Sein Buch ist getragen von der Zuversicht, dass Dinge gestaltbar sind, abhängig von der Bereitschaft zum Engagement und vom Mut zum Handeln – in der Politik, in der Gesellschaft und persönlich.

Moderiert wird der Abend von Journalist, Redakteur und Texter Thorsten Wagner. Franz Müntefering ist dem versierten Gesprächspartner kein Unbekannter, der Dialog der beiden Generationen verspricht unterhaltsam zu werden.

 

Franz Müntefering, geboren 1940 ist Vorsitzender der BAGSO (Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen) und Präsident des Arbeiter-Samariter-Bundes. Er war über 30 Jahre Mitglied des Deutschen Bundestags, davon 3 Jahre als Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion. Er war SPD-Parteivorsitzender und arbeitete als Bundesminister für Verkehr, sowie als Vizekanzler und Bundesminister für Arbeit und Soziales. Seit seinem Rückzug aus der aktiven Politik, engagiert er sich intensiv im sozialen Bereich.


Thorsten Wagner ist Chefredakteur bei Antenne Unna. Er arbeitet als Moderator und Texter und engagiert sich ehrenamtlich unter anderem für den Theaterförderverein »Theater in Gütersloh e.V.«.

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Buchhandlung Markus statt.

Dienstag, 21. Mai 2019, 19.30 Uhr
Stadtbibliothek Gütersloh
Blessenstätte 1
33330 Gütersloh
Moderation: Thorsten Wagner
Tickets in der Buchhandlung Markus & in der Stadtbibliothek
Vorverkauf zehn Euro, ermäßigt neun Euro, Abendkasse zwölf Euro

[Zurück …]

Theater für Flüchtlinge und Helfer sorgte für bezaubernde Momente

Drei Clowns, ihre Wege, ihre Musik, ihr Lachen. Mitreißend, komisch, bezaubernd und verblüffend! Eingeladen waren Flüchtlinge und ehrenamtliche Helfer aus Gütersloh. [mehr …]

Literatur aus Leidenschaft

Anlässlich des Bürgertages 2017, initiiert von "Gütersloh tatkräftig", wurden Führungskräfte der vielfältigen Gütersloher Vereinslandschaft interviewt. Sehen Sie hier das Porträt des Literaturvereins und seiner Vorsitzenden Elke Corsmeyer. [mehr …]

Print
 
Adresse

Literaturverein
Freunde und Förderer der
Stadtbibliothek Gütersloh e.V.

Blessenstätte 1
33330 Gütersloh
Telefon (05241) 21180-50
Telefax (05241) 21180-52
E-Mail info@literaturverein-gt.de
Internet www.literaturverein-gt.de

Verschiedenes

Datenschutz
Impressum
Sitemap